Ausschreibungen:

 



Anthologie „Fantastische Mythologie“

- Die Geschichten 

Es ist so weit. Unsere Jury hat aus den 95 eingesandten und schließlich 34 Geschichten der Shortlist diejenigen 25 gewählt, die zusammen die Anthologie bilden werden.

Ein Sammelsurium unterschiedlichster Erzählungen, dutzender mythologischer Gestalten und Wesen aus antiken Überlieferungen von Zivilisationen des halben Erdballs. Dramatik und Humor, Lichtgestalten und dunkle Wesen, Götter, Dämonen und einfache Menschen. Die ausgewählten Geschichten entführen die Leser an die unterschiedlichsten Orte und verbinden Antike und Neuzeit.

 

Und nun – Trommelwirbel – hier die Titel der glorreichen 25 (auch hier gilt wieder: Die Reihung erfolgt nach Einsendedatum):

 

Die Rückkehr der Walküre

Brennende Augen

Thaumas' Töchter

Gaias Rache

Zwei Seiten der Wahrheit

Ein ganz normaler Tag

Den Perchten auf der Spur

Der Gargoyle von Green Lake Hill

Fenris Erben

Wer eine Jungfrau schändet

Lost Soul

Station Misahöhe

Der Pakt der Seherin

Armer schwarzer Kater

Lisandes Gunst

Von tief unten

Herr Katsu besucht eine Stadt ohne Hunde

Die Perle des Long

Die Wüste, das Tier, die Nacht und die Stimme

Hades AG

Der gestohlene Blick

Älter als der Wald

Der Schrat

Drachenbegegnung

Ein Einhorn auf der Couch

 

Wir gratulieren den Autoren sehr herzlich und freuen uns auf die Zusammenarbeit. Und um die Spannung auf die Spitze zu treiben, werden wir in den nächsten Tagen die drei Erstplatzierten in den News bekanntgeben.

 

Natürlich wollen wir auch die neun Autoren der Shortlist-Geschichten würdigen, die es leider nicht in die Anthologie geschafft haben:

 

Imagination

Balders Plan

Aphrodites Herz

Parthenopes Töchter

Altair und der Feuerbringer

Das Herz der Kriegerin

Familientherapie

Der Nixe größter Wunsch

Der Widerhall des Wassers

 

Wir bedanken uns für die Arbeit und die ebenfalls hervorragenden Geschichten. Sie stehen den anderen 25 Werken kaum nach.

   

___

AAAB (Allgemeine Anthologie-Ausschreibungsbedingungen):

- außer den Gewinnen und einem Freiexemplar werden keine weiteren Vergütungen ausbezahlt

- die Rechte der eingesandten Geschichten bleiben beim Autor

- teilnehmenden Autoren wird ein Einkaufsrabatt auf die Anthologie gewährt



 

Hybrid Verlag 

... für Weltenwanderer und Zeilentänzer.